Herzlich willkommen in der neuen Parkstadt Eggerstedt

 

Lange Zeit war der Pinneberger Stadtteil Eggerstedt eng verbunden mit der gleichnamigen Kaserne. Rund 70 Jahre wurde der Kasernenbereich militärisch genutzt und war, obgleich eng an die vorhandene Wohnbebauung angrenzend, für die Einwohner Pinnebergs Sperrgebiet.

Nachdem die Bundeswehr die Kaserne auf- und somit für die zivile Nutzung freigegeben hat, entsteht auf einem Teilbereich der ehemaligen Kaserne die neue Parkstadt Eggerstedt. Auf einer Fläche von rund 7 Hektar entsteht Bauland für 250 neue Wohneinheiten. Bauwillige finden hier attraktive Grundstücke für insgesamt 74 Einzelhäuser, 13 Doppelhäuser sowie für 15 Stadtvillen (als dreigeschossige Mehrfamilienhäuser).

Die Erschließung im Baustraßenausbau wurde zwischenzeitlich fertig gestellt. Der Endausbau der Verkehrsflächen und Grünanlagen ist im Zeitraum 2016 bis 2018 vorgesehen.

Die Parkstadt Eggerstedt bietet seinen Einwohnern ausgedehnte Grünflächen und einen alten Baumbestand. Hierdurch ist gewährleistet, dass sich dieser Stadtteil zu einem qualitativ hochwertigen Wohngebiet entwickelt und sich als grüner Stadtteil harmonisch in die Stadt einfügen wird.

Parkstadt Eggerstedt: Ein neuer Stadtteil zum Wohlfühlen.

Parkstadt Eggerstedt klein

unverbindliche Illustration

 

ilka-büll

Ihre Ansprechpartnerin:

Ilka Büll

Tel.: 0431 / 54 68 – 436
Email: i.buell@leg.de

LEG Entwicklung GmbH
Eckernförder Straße 212
24119 Kronshagen